Abel Chaves


Abel Chaves
, geb. 1972 in Ponta Delgada auf den Azoren Inseln, Portugal, gewann den ersten Preis beim Carillonwettbewerb des Portuguesischen Instituts für kulturelles Patrimonium und erhielt ein Stipendium um an der Königlichen Carillonschule in Mechelen, Belgien zu studieren, wo er sein Diplom  mit "großer Auszeichnung" 1989 erhielt. Im darauffolgenden Jahr wurde er als Teilnehmer am belgischen Carillonwettbewerb "Königin Fabiola" ausgezeichnet. Chaves ist seit 1993 Carillonneur am Nationalpalast in Mafra, Portugal. 1994 spielte er eine CD des Carillons in Mafra für die LVSITANIA MUSICA Sammlung ein, erhielt sein Diplom mit Hauptfach Klavier von der Professional Music School in Almada und weihte das neue Carillon in Oporto, Portugal ein. Von 1994 bis 1998 war er Mitglied der internationalen Carillonorganisation „Eurocarillon“. Er nahm bisher an internationalen Carillonfestivals in Belgien, Deutschland, Frankreich, Portugal und Spanien teil und gibt Gastkonzerte in vielen Ländern Europas. In 2004 wurde er mit der Bespielung des Carillons der Kathedrale von Leiria beauftragt, in 2005 gründete er die erste portugiesiche Carillonschule in Pousos, Leiria und in 2008 wurde er Carillonneur an der Igreja das pastorinhos Kirche in Alverca. Seit 2001 arbeitet er als Pianist für die Staatliche Tanzschule und ist ebenfalls Pianist des Nationalen Symphonischen Polizeiorchesters. Chaves hat Tanz- und Theatermusik komponiert und wurde 2006 für das Golden Globe des nationalen Fernsehsenders SIC aufgrund seiner Arbeit als Produzent und Komponist an dem Projekt "Yolanda Soares - Fado Concert" nominiert. In 2010 wurde Chaves Direktor der Independent FC Torrense School Of Arts and ebenfalls der Direktor und musikalische Leiter von dem Chor des Presidenten der portugieseschen Republic.


chaves.jpg
Abel Chaves in der Glockenkammer der Igreja das pastorinhos Kirche in Alverca, Portugal.

Gastkonzert am 16. August 2015 um 15 Uhr.
Abel Chaves und Jeffrey Bossin spielen Die vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi vierhändig.
Programm hier herunterladen.

Klicken Sie hier um einen Ausschnitt aus dem Violinkonzert L'estate der vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi,
gespielt vierhändig von Abel Chaves und Jeffrey Bossin auf dem Carillon in Berlin-Tiergarten.

Abel Chaves im YouTube
Georg Friedrich Händel, Passacaglia von Suite Nr. 7 für Cembalo, gespielt auf dem Carillon der Kirche Igreja das pastorinhos in Alverca, Portugal.